Sigma

Sigma (griech.), Schin (hebr.), Shin (arab.)

Zahlenwert 300. Kabbalistisch gesehen (→ Kabbala) enthält der Name Schin den Laut des Geistfeuers SCH (dargestellt durch drei Flammenspitzen) in Verbindung mit der Wurzel in, die das Innere meint. Das Wort sin wie in Sinai bedeutet einfach „Wüste“; im lat. sine (d.i. „ohne“) wird noch die Vorstellung des Mangels bewahrt.
Die Sig-Rune (→ Runen) steht für Licht, Helligkeit, Sonnenkraft. Esoterisch ist sie das Sinnzeichen der Seele. Die weibliche Form der Rune sieht aus wie eine Wasserwelle und entspricht so dem hebr. Shin-Zeichen. Im arab. Wort dschinn, das einen „Geist“ (→ Geister) bezeichnet, ist Schin ebenfalls enthalten und weist so auf einen feurigen Geist hin. Der → Dämon oder → Teufel wird ja ebenfalls mit Feuer in Verbindung gebracht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertung. Leider ...)